2.1 Wirtschaftliches Fahren (nicht BKrFQG)

Beispielrechnung
  Beschreibung:

  In diesem Seminar verbessert der Weiterbildungsträger die für den Beruf des
  LKW-Fahrers notwendigen Kenntnisse. Außerdem werden Ihre Fertigkeiten zu 
  einem rationellen Kraftstoffverbrauch und zu einer optimalen Verkehrssicherheit 
  aktualisiert. Das Beispiel ist für eine 7 Stunden Schulung mit einer Stunde     
  Fahrpraxisanteil gerechnet. 
    
  Ihr Nutzen:

  • Optimierung Ihrer erprobten Fahrweise
  • Tieferes Verständnis für technische Abläufe und wirtschaftlicheres Fahren
  • Gestaltung eines rationellen und umweltschonenden Fahrstil

  Die Inhalte:

  • Voraussetzung für wirtschaftliches Fahren: Die technische Wartung
  • Notwendigkeit von Abgasnachbehandlungssystemen
  • Technik zur Unterstützung wirtschaftlichen Fahrens
  • Analyse der Fahrwiderstände
  • Eco - Fahrphilosophie
  • Alternative Kraftstoffe


Beispielrechnung

 
Seminarkosten für alle Tage und alle Teilnehmer210,00 €
Teilnehmer1
Schulungstage1
Schulungsstunden pro Tag7
Erstattung inkl. Pauschalen für Stunden und Tag
Auszahlung kleine Unternehmen 226,80 €
Auszahlung mittlere Unternehmen 194,40 €
Auszahlung große Unternehmen162,00 €
Beispielrechnung
Seminarkosten für alle Tage und alle Teilnehmer1.050,00 €
Teilnehmer5
Schulungstage1
Schulungsstunden pro Tag7
Erstattung inkl. Pauschalen für Stunden und Tag
Auszahlung kleine Unternehmen 1.134,00 €
Auszahlung mittlere Unternehmen 972,00 €
Auszahlung große Unternehmen810,00 €