1.2 Vorbereitungslehrgang fachlichen Eignung Güterkraftverkehr gemäß Berufszugangsverordnung (GBZUgV), Verkehrsleiter

Beispielrechnung
  Beschreibung:

Verkehrsleiter nach EU-Verordnung 1071/2009
Vorbereitung auf die IHK Fach- und Sachkundeprüfung zum Güterkraftverkehrsunternehmer


  Dauer

           Ca. 1 Monat, jeweils Montag bis Freitag


  Ihr Nutzen:

       Wenn Sie als Unternehmer gewerblichen Güterkraftverkehr von über 3,5t 
         betreiben wollen, benötigen Sie dafür eine entsprechende Genehmigung. 
         Grundlage dafür ist der Nachweis über den erfolgreichen Abschluss der
         o.g. IHK -Prüfung, auf die Sie dieser Lehrgang vorbereitet.


  Die Inhalte:
  • Grundzüge des allgemeinen berufsbezogenen Rechts 
  • Berufsbezogenes Recht einschließlich Vorschriften über Berufszugang
  • Kaufmännische und finanzielle Verwaltung des Betriebes 
  • Arbeits - und Sozialrecht
  • Kaufmännische und finanzielle Verwaltung des Betriebes
  • Straßenverkehrsrecht
  • Kaufmännische Grundlagen 
  • Umweltschutz und Gefahrgut
  • Marketing 
  • Grenzüberschreitender Güterverkehr
  • Fahrzeugkostenrechnung
                                              Beispielrechnung
Seminarkosten für alle Tage und alle Teilnehmer1.525,00 €
Teilnehmer1
Schulungstage20
Schulungsstunden pro Tag7
Auszahlung kleine Unternehmen 2.663,50 €
Auszahlung mittlere Unternehmen 2.283,00 €
Auszahlung große Unternehmen1.902,50 €